Einträge in software

WordPress-Allerlei für den Löbtop e.V.

Letztes Jahr hatte ich der neuen Webseite des Löbtop e.V.s auf die Welt geholfen. In ein paar Tagen jährt sich der Relaunch und jetzt komme ich endlich dazu, ein paar Details zu korrigieren, die mich schon lange stören.

Die Gestaltung ist von Lars Uhlmann, der ja auch sonst schon viele Grafikarbeiten für den Löbtop e.V. und andere lokale Initiativen wie Willkommen in Löbtau e.V. gestaltet hat.

Screenshot des Such-Schlitz als Modal über einem unscharfen Hintergrund von der Webseite loebtop.de.

Weiter...


Mein erster Besuch auf den Chemnitzer Linuxtage

Bekannt sind mir die Chemnitzer Linuxtage seit meinem Studium. Kein Wunder, es gibt sie ja seit 1999. Da war ich aber nie, weil es zeitlich nie gepasst hast. Obwohl ich ja nur 1:24h Zugminuten (Dresden-Plauen - Chemnitz Süd (direkt)) entfernt wohne.

Ich denke, in Zukunft werde ich öfter kommen. Für den symbolischen Eintrittspreis von 12 € bekommt man zwei Tage viel Input aus dem Bereich Linux, Open-Source, Basteln und Unternehmertum.

Weiter...


Neues, altes Handy - Sony Xperia 10

Mein Sony Xpera XA2 ist am 25.11.2022 zwei Jahre alt geworden. An sich funktioniert es immer noch gut. Bis auf das gelegentlich zickige GPS. Anfangs dache ich ja, es liegt an SailfishOs, aber auch mit /e/OS wurde das nicht besser.

Auf jeden Fall hab ich mir ein neues, altes geleistet und zwar das Sony Xperia 10. Auch schon längst nicht mehr auf dem Markt, aber als fast neues Gebrauchtgerät bei Smallbug.de zu ergattern.

Weiter...


Update nach 2 Jahren - eigener Mailserver mit Postfix, Dovecot u.a.

Fast genau zwei Jahre betreibe ich meinen eigenen Mailserver für bigga.de und ein paar weiterer Domains. Für den Verein Willkommen in Löbtau e.V. mache ich das sogar schon länger - ca. vier Jahre.

Am Anfang bin ich den tollen Anleitungen von Thomas Leister gefolgt. Ohne die wäre der Einstieg doch schwierig geworden. Denn die Komplexität hab ich doch zunächst unterschätzt.

Weiter...


Ich wechsle mal das Handy-Betriebsssytem: Sailfish -> /e/OS

Seit Oktober 2020 habe ich ein Sony Xperia XA2. Gebraucht gekauft bei Smallbug.de für 123 €. Das originale Android Betriebssystem war aber nie mein Ziel. Sondern ich hatte es gleich mit Sailfish OS geflasht. Gut, das hat dann nochmal 50 € für die Sailfish-Lizenz dazu. Soweit so schick. Android-Apps laufen bis zu einem gewissen Grad ja trotzdem unter Sailfish.

Seit dem Release 4.3.0 hatte ich dann plötzlich Probleme mit Osmand und anderen Android Apps. Osmand friert plötzlich ein und die gesamte Android-Virtualisierung startet sich neu, was 1-3 Minuten dauert. Nicht gerade praktisch.

Weiter...


Sailfish 4.4.0 auf Sony Xperia XA2 neu flashen

Ich nutze ja schon wirklich lange Jolla bzw. Sailfish OS. Angefangen mit dem Jolla 1 („First one“) Ende 2013 über das Jolla C dann zu Sony Xperia X und seit 2020 das Sony Xperia XA2.

Es gibt einige Haken aber das schöne daran ist, man hat ein halbwegs richtiges Linux und kann trotzdem wesentliche Android-Apps nutzen, wie z.B. den DB-Navigator und OsmAnd. Allein die Auswahl der Geräte ist sehr, sehr eingeschränkt und bestimmte Antwendungen, wie z.B. die CoronaWarnApp (CWA) laufen hier nicht. CovPass dagegen schon.

fishy

Weiter...


Dateien beim Speichern direkt mit externen Server syncronisieren

Manchmal gibt es Situationen, da möchte man direkt auf einem Ziel-Server arbeiten aber doch gerne die lokale IDE oder den lokaen Editor nutzen.

Ein Weg von vielen, könnte der Zugriff über sshfs sein. Also das lokale mounten des entfernten Dateisystems über SSH.

Weiter...


TYPO3Camp Mitteldeutschland in Dresden

om Do, 31.03.2022 bis Sa, 02.04.2022 war das 4. TYPO3Camp Mitteldeutschland in Dresden. Am Freitag und Samstag war ich dabei und habe mir allerlei Sessions angehört. Hier ein paar Notizen von Themen, die für mich interessant / neu waren.

Eine offizielle Nachlese ist auch verfügbar: https://typo3camp-mitteldeutschland.de/nachlese

Weiter...